2-te Herren beendet Vorrunde mit Platz 3

Januar 18, 2011 Featured, Herren

Gegen VfR Wiesbaden traten wir koplett an! Doch nach den Doppeln stand es erst 1:2 gegen uns! Nur Dinh und Rudi konnten mit einem Sieg überzeugen. Michi gewann sein Einzel gegen Juppe nd Rudi lies Lynen keine Chance. Edi hat wieder mal viel Pech und konnte seine 2:0 Führung nicht nach Hause spielen und verlor knapp gegen Ulbricht. Arthur gewann gegen Chabok deutlicher, als das Erbegnis es zeigt und Ilja schlug Kreuz. Dinh machte ein super Spiel und mußte sich leider am Ende 9:11 im fünften Satz Fabbri geschlagen geben. Das Zwischenergebnis lautet 5:4 für Klarenthal. Michi hatte in seinem zweiten Einzel auch keine Probleme und gewann 3:0. Rudi verlor verletzt gegen Juppe 1:3. Arthur hatte kein Probleme mit Ulbricht und Edi erkämpfte sich den Sieg gegen Chabok. Das hintere Paarkreuz macht den Sieg für uns klar. Leider verlor Ilja knapp gegen Fabbri, aber Dinh macht mit eiem 3:1 den Sack zu gegen Kreuz. Endergbnis 9:6 für 1.SCK

Im letzten Punktspiel der Vorrunde heißt der Gegner RW Biebrich 3. Biebrich 3 ist Tabellebführer, deshalb ist es eine schwierige Aufgabe diese Duell für uns siegreich zu gestallten. Dazu kommt noch, dass Michi nicht mitspielen konnte und dafür unser Abteilungsleiter einspringen mußte! Nach den Doppeln stand es 2:1 für uns. Rudi und Dinh genauso wie Edi und Ilja gewannen Ihre Doppel. Arthur und Michael konnten eine 2:1 Führung nicht zum Sieg nutzen und unterlagen Müller und Längsfeld mit 2:3. Im ersten Einzel unterlag Rudi Klee mit 11:9 im 5-ten Satz! Arthur gewann gegen Bouhmara mit 3:1. Edi erwischte leider wieder ein schwachen Tag und unterlag Das Gupta 3:1 . Ilja gewann überraschend 3:2 gegen Müller und Dinh hatte das Glück nicht auf seiner Seite und unterlag Sardarian mit 12:10 im fünften Satz. Michael Urban machte ein sehr starkes Spiel gegen Längsfeld und führte schon 2:0 nach Sätzen, doch leider kam Längsfeld dann besser ins Spiel und gewann dieses Spiel noch! Zwischenstand ist 4:5 aus unsere Sicht. Doch das änderte sich schlagartig, nach dem Arthur und Rudi beide Punkte machten! Edi verlor mit 0:3 gegen Müller, aber Ilja gewann sein Spiel mit 16:14 im 5-ten Satz gegen Das Gupta! Somit führten wir mit 7:6, doch danach gelang uns kein Punkt mehr. Dinh und Michael verloren beide ohne Chance gegen Längsfeld und Sardarian. Jetzt kam es zu Entscheidungsdoppel zwischen Rudi /Dinh gegen Klee/ Sardarian und es war eine enge Sache, aber leider mit dem besseren End für die Biebricher. Im fünften Satz konnten die Klarenthaler eine 6:1 Führung nicht nach Hause bringen und somit war unsere Niederlage besiegelt. Biebrich gewann in Klarenthal mit 9:7!

Tags:

Leave a Reply